Über Mich

Zu meiner Person

Ich habe großen Respekt vor der Einzigartigkeit der Menschen in ihrer Persönlichkeit, ihren Erfahrungen, ihren Wunden und Selbstheilungskräften. In einer nicht-wertenden, annehmenden und unvoreingenommenen Haltung begegne ich ihnen.

Es ist mir sehr wichtig, Sie aus Ihrer Lebensgeschichte und aktuellen Lebenssituation heraus zu verstehen.
Ich möchte Sie bei der Bewältigung Ihrer Schwierigkeiten und Aufgaben unterstützen und Sie dabei begleiten, eigene, für Sie heilsame Wege zu finden und zu beschreiten.

Beruflicher Werdegang

Durch meine Tätigkeiten (Lebenslauf) konnte ich umfangreiche Erfahrungen in der Behandlung psychischer Erkrankungen und Leidenszuständen sammeln. Meine Angebote richten sich nach diesen Erfahrungen.

Meine psychotherapeutische Praxis steht Erwachsenen mit folgenden Anliegen und Problemen offen:

  • Depressionen, Sinnlosigkeitsgefühle, Niedergeschlagenheit, Antriebslosigkeit
  • Ängste (Panikattacken, Phobien)
  • Trauma/übermäßige Belastungen
  • psychosomatische Erkrankungen (Schmerz, chronische Erschöpfung, körperliche Symptome, die bei medizinischen Untersuchungen keinen ausreichenden Befund ergeben)
  • chronische körperliche Erkrankungen mit begleitenden psychischen Beschwerden (z.B. chronisch-entzündliche Darmerkrankungen, Haut- und Lungenerkrankungen)
  • persönliche Krisen
  • Selbstwertprobleme
  • belastende Umbruchsituationen wie Scheidung, Trennung, Tod von Angehörigen, Krankheit, Jobverlust
  • komplizierte Trauer: wenn Trauer länger dauert, nicht fühlbar wird
  • beruflich bedingte Erschöpfung (Burn-Out)
  • Schwangerschaft, Geburt und frühe Eltern-Kind-Beziehung
  • Reflexion/Veränderung von schwierigen Erziehungssituationen
  • Weiblichkeit, Frau sein, Sexualität
  • sexuelle Lustlosigkeit, Vaginismus, Erektionsstörungen, vorzeitiger Orgasmus
  • Persönlichkeitsentwicklung

Außerdem biete ich Selbsterfahrung im Rahmen der Ausbildung zum/r Klinischen und Gesundheitspsychologen/in sowie Selbsterfahrung im Rahmen des Propädeutikums an. Auf Anfrage auch gerne als Gruppe.

Es gibt eine Vollkommenheit,
tief inmitten alles Unzugänglichen.
Es gibt eine Stille,
tief inmitten aller Rastlosigkeit.
Es gibt ein Sein,
tief inmitten aller Sorgen und Nöte.

frei nach einer Buddhistische Weisheit